Slider

HNO-Ultraschalluntersuchungen in Hannover

Mit Ultraschall können die Gewebestrukturen im Hals- und Kopfbereich auf schonende Weise ohne Strahlenbelastung abgebildet werden. Ob Schluckbeschwerden, Schwellungen im Halsbereich oder Vorsorge- und Nachsorgeuntersuchungen – wenn Sie einenHNO in Hannover für Ultraschalluntersuchungen nach DEGUM-Richtlinien suchen, sind Sie bei uns in guten Händen.

Häufig verwendet wird die Technologie unter anderem zur Abbildung der Halsorgane wie Kehlkopf, Schilddrüse und Lymphknoten und im Bereich des Gesichtsschädels von Zunge, Mundboden und Nasennebenhöhlen. Selbstverständlich halten wir uns hierbei konsequent an die Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM). Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Praxis, wenn Sie mehr über das moderne bildgebende Verfahren erfahren möchten.

Ultraschall in der HNO-Diagnostik

  • Nasennebenhöhlen
  • Zunge und Mundboden
  • Schilddrüse
  • Lymphknoten
  • Kehlkopf

Das bildgebende Verfahren mit Ultraschall dient beispielsweise dazu, Verkalkungen und Gefäßverengungen bzw. Gefäßverschlüsse sichtbar zu machen, die in Zusammenhang mit Gleichgewichtsstörungen und Schwindel stehen können. Auch im Rahmen der Krebsvorsorge ist Ultraschall ein wichtiges Hilfsmittel.

Ultraschalluntersuchungen der Nasennebenhöhlen

Schleimhautveränderungen der großen Nasennebenhöhlen wie Entzündungen lassen sich mit Ultraschallwellen sehr gut erfassen. Im Bereich der Nasennebenhöhlen dient Ultraschall hauptsächlich der Verlaufskontrolle von Erkrankungen, deren Entwicklung wiederholt eine genaue Beurteilung verlangt. Auch bei kleinen Kindern sind wiederholte Ultraschalluntersuchungen gesundheitlich völlig unbedenklich.

Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse

Im Bereich der Schilddrüse dient die Sonografie dazu, deren Größe zu bestimmen und krankhafte Veränderungen zuverlässig zu beurteilen. Knoten und Zysten in der Schilddrüse lassen sich dank Ultraschall auf unkomplizierte Weise und ohne Nebenwirkungen ausmachen.

Beratung und Termine

Ultraschalluntersuchungen in Hannover belasten den Organismus nicht, sind schnell durchführbar und sehr aussagestark. Wenn Sie einen Termin in unserer HNO-Praxis vereinbaren möchten, wählen Sie hierfür bitte die Rufnummer 0511 – 162 518 75.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen