Slider

Chronische Mandelentzündung in Hannover

Zu den typischen Symptomen einer Mandelentzündung zählen Schluckbeschwerden, Fieber und Halsschmerzen, die bis in die Ohren ausstrahlen können. Wenn derartige Beschwerden für mindestens drei Monate bestehen bleiben, liegt eine chronische Mandelentzündung vor. Mandelentzündungen können durch Bakterien und Viren ausgelöst werden. Besonders häufig betroffen sind Kinder, deren Immunsystem noch nicht vollständig ausgebildet ist und deren Mandeln größer sind, sowie Jugendliche, deren Mandeln sich zurückentwickeln.

Wenn Sie einen HNO-Arzt für chronische Mandelentzündung in Hannover suchen, sind wir jederzeit gerne für Sie da. Nach einer gründlichen Anamnese und Untersuchung erkennen wir, ob eine konservative Therapie ausreicht oder eine schonende operative Verkleinerung oder Entfernung der Mandeln sinnvoller ist.

Mandelentzündung im kurzen Überblick

  • Auslöser können Bakterien und Viren sein
  • Tritt häufig bei Kindern und Jugendlichen auf
  • Konservative und operative Behandlung
  • Chronische Mandelentzündung: Beschwerden für mindestens drei Monate

Akute und chronische Mandelentzündung

Akute Mandelentzündungen können diverse gesundheitliche Komplikationen mit sich bringen und sollten unbedingt frühzeitig behandelt werden. Wiederholt auftretende Mandelentzündungen deuten auf eine chronische Mandelentzündung hin. Bei dieser Form der Mandelentzündung können die Symptome zwar schwach ausgeprägt sein, aber zahlreiche Folgen für das gesundheitliche Wohlergehen bewirken. Die Mandeln spielen eine wichtige Rolle im körpereigenen Abwehrsystem gegen Krankheitserreger.

Durch eine anhaltende oder wiederholt auftretende Mandelentzündung kann das dortige Gewebe so stark geschädigt werden, dass sich schädliche Keime stark vermehren. Hierdurch wird das Immunsystem fortwährend belastet und letztlich überfordert. Die Folge sind körperliche Schwäche und eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten.

Konservative und operative Therapie

Als erfahrener HNO in Hannover für akute und chronische Mandelentzündung gelangen wir in den meisten Fällen mit konservativen Behandlungsmaßnahmen zum Erfolg. Falls operiert werden muss, sorgen wir für einen reibungslosen und schonenden Ablauf des meist stationär durchgeführten Eingriffs.

Ihr Termin bei uns

Melden Sie sich unter der Durchwahl 0511 – 162 518 75, um einen Termin in unserer HNO-Praxis für chronische Mandelentzündung in Hannover zu vereinbaren – wir freuen uns darauf, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen